Leistungen eines Bienenvolks

In einem Bienenvolk befinden sich im Winter
ca. 10.000 – 20.000 Bienen und eine Königin
Im Winter verbraucht ein Bienenvolk ca. 10kg Futter (Honig).

Im Sommer befinden sich in einem Bienenvolk
bis zu 50.000 Arbeitsbienen, eine Königin und ca. 500 Drohnen.

2/3 der Bienen sind Stockbienen, 1/3 Flug-Trachtbienen.

Bei einer ø Honigernte von 25kg für den Imker
benötigt ein Volk noch zur Eigenversorgung

ca. 45kg Honig
45kg Pollen
25l Wasser

Für die insgesamt 70kg Honig müssen 210kg Nektar eingetragen werden.
Aus 3kg Nektar produziert die Biene durch Verdunsten von Wasser und Zusetzen
körpereigener Stoffe sowie Umtragen 1kg Honig.
Diese Menge entspricht 60.000 Honigblasen-Füllungen
bei einer Flugstrecke von ca. 40.000km.

Der durchschnittliche Flugradius eines Bienenvolkes liegt bei 1,7km;
dies entspricht einer Fläche von 900ha.
Die durchschnittl. Völkerzahl im Vereinsgebiet liegt z.Zt. bei 0,026 je ha.

Zur optimalen Bestäubung notwendige Völkerzahl je ha:

bei Obstanlagen und Raps 4
bei Weß- und Rotklee 8

Die Königin lebt bis zu 4 Jahre (i.d.R. 2-3 Jahre)
und legt am Tag bis zu 2.000 Eier
(1.500 Eier entsprechen ihrem Körpergewicht von 0,23g),
d.h. im Jahr 150.000-200.000 Eier.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zu dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen